Wer war die Glücklichste?

Welch schöne Rosen! sagte der Sonnenschein. Und jede Knospe wird sich entfalten und ebenso schön werden. Das sind meine Kinder! Meine Küsse haben sie belebt. Meine Kinder sind es, sagte der Tau; ich habe sie mit meinen Tränen gesäugt. Ich sollte doch meinen, daß ich ihre Mutter sei, sagte die Rosenhecke; ihr andern seid nur Gevattern, die nach Vermögen und gutem Willen ein Patengeschenk gaben. Meine lieblichen Rosenkinder! sagten sie alle drei und wünschten jeder Blume das schönste Glück; aber eine nur konnte die Glücklichste, eine mußte die am wenigsten Glückliche werden - aber welche von ihnen! Das will ich schon zu wissen bekommen, sagte der Wind; ich jage weit umher, dränge mich in die engste Ritze und weiß außen und innen Bescheid. Jede der aufgeblühten Rosen hörte, was gesagt wurde, jede schwellende Knospe vernahm es.
8.4/10 - 11 Bewertungen






Die schönsten Märchen von Andersen












Donations are welcomed & appreciated.


Thank you for your support.