ENGLISH

In a thousand years

DEUTSCH

Nach Jahrtausenden


Yes, in a thousand years people will fly on the wings of steam through the air, over the ocean! The young inhabitants of America will become visitors of old Europe. They will come over to see the monuments and the great cities, which will then be in ruins, just as we in our time make pilgrimages to the tottering splendors of Southern Asia.
Ja, nach Jahrtausenden kommen sie auf den Flügeln des Dampfes durch die Luft über das Weltmeer. Amerikas junge Einwohner besuchen das alte Europa. Sie kommen zu den Denkmälern hier und zu unserer versunkenen Pracht, so wie wir heute nach Südasien wandern, um dessen bröckelnde Herrlichkeiten zu sehen.


In a thousand years they will come!
Nach Jahrtausenden kommen sie.


The Thames, the Danube, and the Rhine still roll their course, Mont Blanc stands firm with its snow-capped summit, and the Northern Lights gleam over the land of the North; but generation after generation has become dust, whole rows of the mighty of the moment are forgotten, like those who already slumber under the hill on which the rich trader, whose ground it is, has built a bench, on which he can sit and look out across his waving corn fields.
Themse, Donau und Rhein rollen noch; der Montblanc steht mit seinem Schneegipfel, die Nordlichter schimmern über den Ländern des Nordens, aber Geschlecht auf Geschlecht wird zu Staub, die Mächtigen des Augenblicks werden vergessen, wie es schon jetzt diejenigen sind, die unter dem Hügel dort schlummern auf dem der wohlhabende Mehlhändler, dem der Grund und Boden gehört, sich eine Bank hat zimmern lassen um dort sitzen und über die flachen, wogenden Kornfelder hinschauen zu können.



"To Europe!" cry the young sons of America; "to the land of our ancestors, the glorious land of monuments and fancy– to Europe!"
"Nach Europa" heißt es bei Amerikas jungem Geschlecht, "nach der Väter Land, dem herrlichen Lande der Erinnerung und der Fantasie, Europa"


The ship of the air comes. It is crowded with passengers, for the transit is quicker than by sea. The electro-magnetic wire under the ocean has already telegraphed the number of the aerial caravan. Europe is in sight. It is the coast of Ireland that they see, but the passengers are still asleep; they will not be called till they are exactly over England. There they will first step on European shore, in the land of Shakespeare, as the educated call it; in the land of politics, the land of machines, as it is called by others.
Das Luftschiff kommt; es ist überfüllt mit Reisenden, denn die Fahrt geht geschwinder als zur See. Der elektromagnetische Draht unter dem Weltmeer hat schon telegraphiert, wie groß die Luftkarawane ist. Schon kommt Europa in Sicht, es sind Irlands Küsten, die sich zeigen, aber die Passagiere schlafen noch; sie wollen erst geweckt werden, wenn sie über England sind. Dort betreten sie Europas Erde in Shakespeares Land, wie es die Söhne des Geistes heißen; das Land der Politik, das Land der Maschinen, wie es andere nennen.


Here they stay a whole day. That is all the time the busy race can devote to the whole of England and Scotland.
Einen ganzen Tag wird hier Aufenthalt genommen, soviel Zeit widmet das eilfertige Geschlecht dem großen England und Schottland.



Then the journey is continued through the tunnel under the English Channel, to France, the land of Charlemagne and Napoleon. Moliere is named, the learned men talk of the classic school of remote antiquity. There is rejoicing and shouting for the names of heroes, poets, and men of science, whom our time does not know, but who will be born after our time in Paris, the centre of Europe, and elsewhere.
Dann geht die Fahrt durch den Kanaltunnel nach Frankreich, Karls des Großen und Napoleons Land. Moliere wird genannt, die Gelehrten sprechen von einer klassischen und romantischen Schule im fernen Altertum, und von Helden, Dichtern und Gelehrten, die unsere Zeit nicht kennt, die aber auf Europas Krater, Paris, geboren werden sollen.


The air steamboat flies over the country whence Columbus went forth, where Cortez was born, and where Calderon sang dramas in sounding verse. Beautiful black-eyed women live still in the blooming valleys, and the oldest songs speak of the Cid and the Alhambra.
Der Luftdampfer fliegt über das Land hin, von wo Kolumbus ausging, wo Cortez geboren wurde und wo Calderon Dramen in wiegenden Strophen sang. Herrliche schwarzäugige Frauen wohnen noch in den blühenden Tälern und in uralten Gesängen gedenkt man des Cid und der Alhambra.


Then through the air, over the sea, to Italy, where once lay old, everlasting Rome. It has vanished! The Campagna lies desert. A single ruined wall is shown as the remains of St. Peter's, but there is a doubt if this ruin be genuine.
Durch die Luft über das Meer nach Italien, wo das alte, ewige Rom lag; es ist ausgelöscht, die Campagne ist eine Wüste. Von der Peterskirche wird ein einsamer Mauerrest gezeigt, aber man zweifelt an seiner Echtheit.


Next to Greece, to sleep a night in the grand hotel at the top of Mount Olympus, to say that they have been there; and the journey is continued to the Bosphorus, to rest there a few hours, and see the place where Byzantium lay; and where the legend tells that the harem stood in the time of the Turks, poor fishermen are now spreading their nets.
Nach Griechenland, um eine Nacht in dem Luxushotel auf der Spitze des Olymps zu schlafen, dann ist man dort gewesen. Die Fahrt gebt auf den Bosporus zu, um dort einige Stunden zu ruhen und die Stätte zu sehen, wo Byzanz einst lag. Ärmliche Fischer spannen ihre Netze dort, wo die Sage von den Gärten des Harems in der Zeit der Türken erzählt.


Over the remains of mighty cities on the broad Danube, cities which we in our time know not, the travellers pass; but here and there, on the rich sites of those that time shall bring forth, the caravan sometimes descends, and departs thence again.
Überreste von mächtigen Städten an der breit dahinfließenden Donau, die unsere Zeit nicht kennt, werden überquert, aber hier und da – über Stätten reicher Erinnerungen, den kommenden, die die Zeit noch gebiert – hier und da senkt sich die Luftkarawane und hebt sich wieder.


Down below lies Germany, that was once covered with a close net of railway and canals, the region where Luther spoke, where Goethe sang, and Mozart once held the sceptre of harmony. Great names shine there, in science and in art, names that are unknown to us. One day devoted to seeing Germany, and one for the North, the country of Oersted and Linnaeus, and for Norway, the land of the old heroes and the young Normans. Iceland is visited on the journey home. The geysers burn no more, Hecla is an extinct volcano, but the rocky island is still fixed in the midst of the foaming sea, a continual monument of legend and poetry.
Dort unten liegt Deutschland – das einmal vom dichtesten Netz von Eisenbahnen und Kanälen überspannt war, das Land, wo Luther sprach, Goethe sang und Mozart in seiner Zeit der Töne Zepter trug. Große Namen leuchteten dort in Wissenschaft und Kunst, Namen, die wir noch nicht kennen. Eines Tages Aufenthalt für Deutschland und einen Tag für den Norden, für Oerstedts und Linnés Vaterland, und für Norwegen, der alten Helden und jungen Nordmänner Land. Island wird auf dem Heimwege mitgenommen; die Geiser kochen nicht mehr, der Hekla ist erloschen, aber die Felseninsel, der Saga ewige Steintafel, steht stark mitten im brausenden Meer.


"There is really a great deal to be seen in Europe," says the young American, "and we have seen it in a week, according to the directions of the great traveller" (and here he mentions the name of one of his contemporaries) "in his celebrated work, 'How to See All Europe in a Week.'"
"In Europa gibt es viel zu sehen" sagt der junge Amerikaner. "Wir haben es in acht Tagen gesehen, und das läßt sich recht gut schaffen, wie der große Reisende" – ein Name wird genannt, der der kommenden Zeit angehört, "In seinem berühmten Werk, 'Europa in acht Tagen' bewiesen hat."





Compare two languages:










Donations are welcomed & appreciated.


Thank you for your support.